Agritur Primo Sole

Mechel - Val di Non
Trentino

Fraz. Mechel n.28,
38023 CLES (TN)

+39 0463 600183
+39 338 8731132 Rosario
+39 329 8076249 Silvana
agriturprimosole@gmail.com

Sport und Relax

Was unternimmt man im Nonstal?

Im Nonstal finden das ganze Jahr über sich zahlreiche Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen; entweder direkt vor Ort oder nur wenige Kilometer entfernt.

Fahrrad und Mountainbike

Im „Zentrum für Sport und Freizeit“ in Cles gibt es ein Velodrom, sowie einen Parcours, der außen um das Zentrum herumführt. Beide sind durch einen eigenen Radweg mit dem Ortskern verbunden.
Der „Dolomiti von Brenta Bike“ durchquert einen Teil des Nonstals, führt durch Mechel und dabei vor der Tür unseres Bauernhofs vorbei. Es gibt zwei Streckenarten: Country und Export. Die erstere ist einfacher und weist weniger Höhenunterschiede auf; die zweite ist für erfahrenere SportlerInnen geeignet.
Weiterhin gibt es für Mountainbiker die 7 Parcours des Nonstals (7 percorsi in Val di Non) und die „Radrunde der Maddalene“ (Girinibike delle Maddalene).


Schi laufen

Im Nonstal gibt es einige Schi-Orte, die vor allem für Anfänger oder Kinder geeignet sind: die Orte im Hochplateu der Predaia, jene am Monte Nock und jene am Mendelpass – Roenspitze im Hochnonstal. Erfahrenere SchiläuferInnen finden hingegen im nur 35 Autominuten entfernten Val die Sole die Pisten von Folgarida und Marilleva, die direkt mit Madonna di Campiglio verbunden sind, sowie die Anlagen von Pejo in nur 45 Autominuten Entfernung, die bis auf über 3.000 Meter hinaufreichen. Eine weitere Alternative sind die Anlagen auf der Paganella, auch diese wenig mehr als eine halbe Stunde Fahrt entfernt, auf einem an das Nonstal angrenzenden Hochplateau gelegen. Auf diesen Strecken trainiert der Abfahrtsweltmeister Miller. In knapp 50 bis 60 Minuten erreicht man auch die Strecken im Ultental, da die zwei Täler durch einen Tunnel verbunden sind: solcherart kann man auch Südtirol kennenlernen.


Langlaufen

Die wichtigsten Strukturen für diese Sportart sind das Langlaufzentrum der Regole di Malosco, 10 Kilometer Pisten, die durch zauberhafte Waldlandschaften und Lichtungen führen, und das Langlaufzentrum des Predaia-Hochplateaus, welches nahe der gleichnamigen Abfahrtspisten liegt.


Schitouren

Während der Wintersaison finden zahlreichen Schitouren-Treffen in den verschiedenen Orten des Nonstals und des nahen Val die Sole statt. Das dem Bauernhof „Primo Sole“ am nächsten gelegene Treffen ist jenes des Monte Peller.


Schneeschuhe

Das wichtigste Winter-Event des Nonstals ist das Schneeschuh-Rennen, die berühmte „Ciaspolada“ mit über 7.000 TeilnehmerInnen, die in ganz Italien bekannt ist. Kleinere Veranstaltungen werden in den Schi-Orten im Nonstal und den umliegenden Tälern organisiert, aber diesen Sport kann man nahezu überall absolut frei ausüben.


Eislaufen

Die wichtigste Struktur des Nonstals ist der “Palasmeraldo” in Fondo; einige Gemeinden statten sich jedoch im Winter mit Eislaufplätzen im Freien aus.

Golf

In Sarnonico, im Hochtal, findet sich eine wichtige Golfanlage, der “Dolomiti Golf Club”, der einzige Platz mit 18 Löchern im gesamten Trentino. Der Club liegt mitten im Grünen, und man genießt von dort eine herrliche Aussicht auf das gesamte Tal, insbesondere auf die Berggruppe der Maddalene mit den Brenta-Dolomiten etwas mehr in der Ferne.


Rafting

Wer den Adrenalinkick des Rafting liebt, findet 30 Autominuten vom Bauernhof “Primo Sole” den Rafting-Parcours im Fluss Noce. Ausgehend von drei Orten im Val di Sole (Caldes, Croviana und Dimaro) endet dieser in den ruhigen Gewässern des Sees von Santa Giustina.